Logo Consigliere Internazionale

Frankfurter Finanzmarkt Informationsportal

Lexikon

Zyklische Aktien

 

Das sind Aktien, die besonders konjunkturabhängig und damit großen Schwankungen ausgesetzt sind (das Gegenteil von antizyklischen Aktien). Entwickelt sich die Wirtschaft nur schleppend oder gar negativ, sinkt die Nachfrage nach den Produkten der Unternehmen, was sich wiederum in einen Gewinnrückgang widerspiegelt. Als Beispiel für zyklische Aktien sind die Titel der Autobauer- und zulieferer sowie die Technologiewerte zu erwähnen.

 

Von Stefan Wozabal

We work for you! Support this website – with your donation!