Lexikon

Window Dressing

 

Am Kapitalmarkt wird mit diesem Ausdruck der Versuch von Großinvestoren bezeichnet, das optische Erscheinungsbild ihres Fonds vor wichtigen Stichtagen, beispielsweise dem Quartalsende, zu verbessern. Dies dient dazu, zu Beginn des neuen Vierteljahres ihren Interessenten ein attraktives Portfolio anbieten zu können.

 

Von Stefan Wozabal

We work for you! Support this website – with your donation!