"> ');

Einzelhandel Eurozone

05.07.2024
Eurozone: Leichter Anstieg bei den Umsätzen im Einzelhandel
In der Eurozone stiegen im Mai die Umsätze der Einzelhändler im Jahresvergleich und kalenderbereinigt um 0,3 Prozent, wie die Statistikbehörde Eurostat in Luxemburg am 5. Juli bekannt gab (April: +0,6 Prozent | März: +0,6 Prozent | Februar: -0,3 Prozent).

Im Vergleich zum Vormonat stiegen die Umsätze im Mai nach Schätzung von Eurostat kalender- und saisonbereinigt um 0,1 Prozent (April: -0,2 Prozent | März: +0,7 Prozent | Februar: -0,1 Prozent).

Kräftige Zuwächse gab es auf Jahressicht bei den Einzelhändlern in Luxemburg (+10,4 Prozent), in Kroatien (+8,4 Prozent) und in der Slowakei (+5,3 Prozent). Der belgische Einzelhandel büßte 5,2 Prozent ein.
Von Stefan Wozabal

Full reading pleasure without advertising and subscription - please support this website with your donation!